Call for Papers „Symbolic Politics of Non-Representation“

Workshop: Symbolic Politics of Non-Representation in Contemporary Cultures of Dissent (20–21 November 2015) University of Konstanz (Germany), Graduate School The Problem of the Real in the Cultures of Modernity Deadline for Proposals: 07 September 2015 Download CfP (pdf) With the so-called Arab Spring and Occupy, but also with the US Tea Party and the German PEGIDA,…

Über die „Hölle der Partizipation“?

Theoriekantine #11: Die Hölle der Partizipation „Auch die Theoriekantine lebt von der Partizipation: Partizipation meint hier die Teilnahme an einem Gespräch, an der Aufführung eines Gesprächs, an der Chance, einen Gedanken zu entwickeln – und impliziert das geteilte Vergnügen, diese Chance weitgehend ungenutzt verstreichen zu lassen. Partizipation ist dort, wo sie über das unvermeidliche Zusammenspiel…

Intercorporeal Splits

Interessantes Projekt von Martin Dornberg und Daniel Fetzner, das danach fragt, wie die Kommunikation über digitale Kanäle unser Bewusstsein, unsere Einbettung in die Welt und unsere Sinnesbezüge verändert. Die Veröffentlichung diskutiert den künstlerischen Projektzyklus »Intercorporeal Splits«, mit dem die die Phänomenologie digitaler Zwischenleiblichkeiten beforscht wurde. Die einzelnen Teile des Projekts fokussieren auf die Medialität von…

Summer School: Zur Erfindungsgeschichte der Partizpation

Konstanz, 17.-21.07.2015 Partizipation und Partizipationskulturen sind zu Schlüsselbegriffen der aktuellen Wissens- und Informationsgesellschaft avanciert. Dies zeigt sich nicht zuletzt an der gerade in der jüngeren Vergangenheit wachsenden Anzahl von Forschungsarbeiten und Studien, die aus unterschiedlicher wissenschaftlicher Provenienz das partizipatorische Potential vornehmlich digitaler Medienkulturen auszuloten versuchen. Dabei bleiben nicht-digitale Konstellationen oft unberücksichtigt, zudem rückt auch die…

Abendvortrag von Roberto Nigro am 17. Juli 2015

Im Rahmen der Summer School „Zur Erfindungsgeschichte der Partizipation“ spricht Robert Nigro (Zürich) über Partizipation zwischen Unterwerfung und Subjektivierung Bischofsvilla, Otto-Adam-Str. 5, Konstanz 17.07.2015, 18:30 Uhr Abstract Partizipation wird nicht nur kontrolliert, selektiert, oder organisiert, sondern auch der Zugang zu ihr wird regiert. Diese Feststellung lässt sich auch folgendermaßen zusammenfassen: Die isegoria (Gleichheit der Rede,…