Generate! Festival für elektronische Künste

Im Rahmen des Generate! Festival für elektronische Kunst (Tübingen, 16.-18.10.2015, Programmheft) findet ein spannender Workshop statt, der von Samantha Schramm moderiert wird:

Partizipation und digitale Medien / Participation and Digital Media

Samstag, 17. Oktober, 16 Uhr / Saturday, 17th October, 4 pm

Atelier Holtorff

Der Workshop beleuchtet kritisch künstlerische Verfahren der Teilhabe im Zeitalter digitaler Medien und setzt sich den zugrundeliegenden medialen Praktiken auseinander. Die besprochenen Projekte werden von verschiedenen Akteuren entworfen und sind als relationale Entitäten zu verstehen, die nicht auf ein abgeschlossenes Produkt abzielen, sondern sich in medialen Vermittlungsprozessen immer neu produzieren.

Ausgangspunkt für die Diskussionen bilden zwei Vorträge:

„p_art_i_zip_ation. Von Kunst, Digitalisierung und Teilhabe“ von Magdalena Götz (Celle)

„‘Please do […] touch the Artwork’: App-Art under your Fingertip!“ von Maryam Bolouri (Tübingen)

Vorträge auf Deutsch und Englisch, Diskussion zweisprachig. Keine Voranmeldung, freier Eintritt!

The workshop will critically analyze artistic modes of participation in the age of digital media. It is intended to examine them in relation to the underlying media-based practices. The projects discussed are created by different actors. They can be understood as relational entities, which are not targeting a finished product, but are always re-produced in media-based processes.

The starting point for the discussion will be provided by the two presentations:

„p_art_i_zip_ation. Von Kunst, Digitalisierung und Teilhabe” by Magdalena Götz (Celle)

„‘Please do […] touch the Artwork’: App-Art under your Fingertip!“ by Maryam Bolouri (Tuebingen).

The presentations will be in German and English, the discussion in both languages. No prior registration, free entry!

Advertisements