Neue Arbeitsgruppe zu New Urban Tourism

Am Georg-Simmel-Zentrum für Metropolenforschung hat sich eine interdisziplinäre Arbeitsgruppe bestehend aus Doktorand_innen und Post-Docs gegründet, die den Themenkomplex New Urban Tourism / Touristification / New Mobilities eingehender untersuchen möchte. Initiatoren dieser Gruppe sind Natalie Stors (Freizeit- und Tourismusgeographie, Universität Trier) und Christoph Sommer (Georg-Simmel-Zentrum für Metropolenforschung, HU Berlin).

Luise Stoltenberg und Thomas Frisch aus dem Teilprojekt 4 der Forschergruppe „Mediale Teilhabe“ sind dem Call for Membership gefolgt und haben an dem ersten konstituierenden Treffen am 27.November 2015 im Georg-Simmel-Zentrum teilgenommen.

Weitere  Informationen zur Ausrichtung der Arbeitsgruppe können im GSZ-Newsletter vom November 2015 nachgelesen werden. Mehr Informationen dazu hier.

Advertisements