6058

Am Eingangsbereich zur Sonderausstellung „1917. Revolution. Russland und Europa“ befinden sich Textinformationen in deutscher, englischer und leichter Sprache, in Braille sowie auch ein Video in Deutscher Gebärdensprache. Dort ist ebenso ein taktiles Ausstellungsmodell, das sehbehinderten wie auch sehenden BesucherInnen einen Eindruck von der Ausstellungsarchitektur verschafft. Audiodeskription kann per Tastendruck angewählt werden.