Theresa Gielnik

 

Theresa Gielnik

Theresa Gielnik studiert Literatur-, Kunst und Medienwissenschaften an der Universität Konstanz. Ihr Forschungsschwerpunkt liegt auf neueren Formen des seriellen Erzählens in mindgame series, einer Erweiterung des mindgame movie Konzeptes, mit welchem sie sich derzeit im Rahmen ihrer BA-Abschlussarbeit befasst.

Sie arbeitet als Forschungsstudentin im Teilprojekt 3 „Smartphone-Gemeinschaften. Teilhabe als Versprechen und Zumutung“ und ist mit der Unterstützung der Fellows im Kulturwissenschaftlichen Kolleg der Uni Konstanz betraut. 

TP 3: Smartphone-Gemeinschaften. Teilhabe als Versprechen und Zumutung

E-Mail: Theresa.Gielnik[at]uni-konstanz.de