Philipp Speth

Philipp Speth

Philipp Speth, B.A., war Masterstudent der Literatur-, Kunst- und Medienwissenschaft an der Universität Konstanz. In seiner Abschlussarbeit beschäftigte er sich mit Memen und anderen viralen Inhalten als hervortretende Effekte einer evolvierenden Internet Culture. Während des BA-Studiums war er Tutor für Beate Ochsner, ein Auslandssemester verbrachte er mit DAAD-Stipendium an der Universidad de Valparaíso, Chile (WS 14/15).

Philipp Speth arbeitete in Teilprojekt 2 Recht auf Mitsprache: Das Cochlea-Implantat und die Zumutungen des Hörens mit. Er nahm an regelmäßigen Lektüre- und Diskussionssitzungen teil und unterstützte die Eruierung des Forschungsgegenstandes sowie die Entwicklung einer methodischen Herangehensweise.

TP 2: Recht auf Mitsprache: Das Cochlea-Implantat und die Zumutungen des Hörens

E-Mail: philipp.speth[at]uni-konstanz.de