Julia Kohushölter

Julia Kohushölter
Julia Kohushölter ist wissenschaftliche Hilfskraft im Teilprojekt 2 „Technosensorische Teilhabeprozesse. App-Praktiken und Dis/Ability“.

Julia Kohushölter studiert Literatur-, Kunst und Medienwissenschaften im Master an der Universität Konstanz. In ihrer Bachelorarbeit befasste sie sich mit dem „Interface als Medien-Werden“. Ihre Masterarbeit trägt den Titel: „Seriously Gaming – Der verschuldete User“ und befasst sich mit dem Spieler/der Spielerin als Subjekt der Prognose und Verschuldung durch Praktiken der so genannten „Serious Games“.

Forschungsinteressen

  • (Serious) Games/(Serious) Gaming
  • Schuld/Schulden
  • Performativität/Performance und Praxis
  • (Kognitiver) Kapitalismus

Links

Universität Konstanz

TP 2 „Technosensorische Teilhabeprozesse. App-Praktiken und Dis/Ability

Universität Konstanz
Fachbereich Literaturwissenschaft mit Kunst- und Medienwissenschaft
Fach 157
78457 Konstanz

E-Mail: julia.kohushoelter(at)uni-konstanz.de