Zumutungen des Hörens

Im Rahmen der Austellung Möglichkeit Mensch. Körper | Sphären | Apparaturen (29. April – 09. Oktober 2016) wurde das TP 2 der Forschergruppe „Mediale Teilhabe“ das ZeppLab des Zeppelin Museums in Friedrichshafen im Juni 2016 in einen Hörraum zum Thema Die Zumutung des Hörens verwandelt.

In diesem Zusammenhang wurden zwei Veranstaltungen durchgeführt, bei denen wir Laura M. Schwengber (Gebärdensprachdolmetscherin), Alexander Görsdorf (Autor von Taube Nuss, Blogger und CI-Träger) sowie Enno Park (Cyborgs e.V., Blogger und CI-Träger) als Gäste und GesprächspartnerInnen begrüßen durften. Die Veranstaltungen am 2. und 26. Juni 2016 im Zeppelin Museum wurden durch GebärdensprachdolmetscherInnen übersetzt. Dank an die Dolmetscherzentrale in Stuttgart für die Vermittlung der Dolmetscher_innen.

Die Gestaltung des ZeppLabs durch das Teilprojekt 2 der Forschergruppe wurde in Zusammenarbeit mit einem Praxisseminar an der Universität Konstanz vorbereitet. Herzlichen Dank an unser studentisches Team, die tatkräftig an der Umsetzung des Projekts beteiligt waren: Maurice Batras, Kim Brünecke, Kim Eckert, Philipp Fess, Azarm Golshani, Magnus Hesse, Julia  Ihls, Sophie Kircher, Anika Koller, Lena Lehmann, Franziska Ottillinger, Janine Quinger, Olga Sachartschuk, Anna Sahr, Manuel Schaub, Henriette Seitz, Carlotta Völkers und Harald Waldrich.

Foto-Gallerie Vernissage 2.6.2016

Foto-Gallerie Finissage 26.6.2016

Begleitprogramm Möglichkeit Mensch

Zeppelin Museum

Pressemitteilung Universität Konstanz (PDF)

Bericht in der Schäbischen Zeitung

Bericht im Südkurier

Wir danken dem Zeppelin Museum, insbesondere der Direktorin Fr. Dr. Emmert, Miriam Fuggenthaler (Leiterin Abteilung Bildung & Vermittlung) sowie auch den Technikern, für die produktive Zusammenarbeit und Unterstützung bei der Realisierung dieses Projekts.

Dank gilt ebenfalls Prof. Dr. Harald Reiterer (Human-Computer Interaction, Universität Konstanz) und Prof. Dr. Stefan R. Hauser (Geschichte, Universität Konstanz) für die technische Unterstützung durch Tablets und Beamer.


Einladung Zumutungen des Hörens

 


 

UniKN_Save_the_date_Zumutungen des Hörens 26 06 2016